Unsere Verantwortung endet nicht im eigenen Unternehmen

Auch in unserer Lieferkette stellen wir sicher, dass die ESG-Kriterien eingehalten werden.

Dabei sind vor allem Menschenrechte ein Fokusthema für uns.Unsere vorgelagerten Lieferanten verpflichten sich im Rahmen von Lieferantenselbstauskünften dazu, grundlegende Menschenrechte einzuhalten. Hinzu kommen noch Verpflichtungen zur Einhaltung des UNGCs sowie dessen Bestätigung innerhalb unseres umfangreichen Qualifizierungsprozesses. Diese betreffen im Wesentlichen den Schutz der internationalen Menschenrechte, das Recht auf Tarifverhandlungen, die Abschaffung von Zwangsarbeit und Kinderarbeit, die Beseitigung von Diskriminierung bei Einstellung und Beschäftigung, die Verantwortung für die Umwelt und die Verhinderung von Korruption. Alternativ werden auch bereits firmeneigene Verpflichtungen unserer Lieferanten anerkannt. Die Bewertung umfasst bestehende sowie neue Lieferanten entlang unserer vorgelagerten Lieferkette. 

Um die Einhaltung der Kriterien zu gewähren, führen wir eine umfangreiche Lieferantenbewertung und stichprobenartige Kontrollen mittels Lieferantenaudits durch. Die Lieferantenbewertung wird bei uns bereits in der Form seit 2016 durchgeführt und sukzessive weiterentwickelt. Wir sehen uns dabei als starken Partner für unsere Lieferanten und wollen gemeinsam das Thema Nachhaltigkeit entlang der Lieferkette vorantreiben. 


Kontakt:

Daniel Tolle
Leiter Group Investor Relations & Treasury

LPKF Laser & Electronics AG
Osteriede 7, D-30827 Garbsen
Deutschland

Tel.: +49 (0) 5131 7095-1193
Fax: +49 (0) 5131 7095-90

 

Kontaktformular