ESG-Statement des Vorstands

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir tragen Verantwortung für unsere Mitarbeiter, für die Umwelt und für nachfolgende Generationen. Als Technologieunternehmen setzen wir unser spezifisches Know-how zur Steigerung unseres Unternehmenswerts und gleichzeitig zum Wohle der Gesellschaft ein. Wir entwickeln innovative, neuartige Lösungen für unsere Kunden, deren Einsatz auch die Allgemeinheit voranbringt – und wir handeln dabei verantwortungsvoll. Über unsere Fortschritte in diesem Bereich wollen wir Sie in in unserem nichtfinanziellen Konzernbericht ausführlich informieren.

Globale Megatrends wie Miniaturisierung, Konnektivität, CO2-Reduktion und der demografische Wandel spielen eine wichtige Rolle sowohl für unsere Geschäftsentwicklung als auch für die Weiterentwicklung von ESG-Faktoren. Maßgeblich bei all diesen Trends ist: hochpräzise, saubere und energieeffiziente Produktionsmethoden ermöglichen den Fortschritt in Richtung Nachhaltigkeit und Digitalisierung. LPKF spielt dabei eine aktive Rolle als Technologie- und Marktführer.

Wir sehen im täglichen Geschäft, dass wir mit unseren Produkten und Lösungen einen spürbaren Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten können. Zum einen sparen unsere Kunden durch den Einsatz unserer präzisen Fertigungsverfahren Energie und Rohstoffe, zum anderen können sie mit unseren Technologien innovative, nachhaltige Produkte entwickeln. Durch die hohe Präzision und Sauberkeit unserer Lösungen können wir zum Beispiel im medizinischen Bereich einen wesentlichen Beitrag leisten.

Basierend auf unserer ARRALYZE-Technologie können Einzelzellanalysen schneller und effizienter durchgeführt werden und diese Technologie mittelfristig einer Vielzahl von Menschen zugänglich gemacht werden. Wir freuen uns, dass unser Geschäftsbereich Solar Lösungen zur günstigeren Herstellung von noch effizienteren Solarmodulen entwickelt und herstellt und damit unmittelbar einen Beitrag zum Klimaschutz leistet. Wir werden auch weiterhin jährlich einen zweistelligen Prozentsatz unseres Umsatzes in Forschung und Entwicklung und damit in Innovation investieren – die Ergebnisse kommen dem Unternehmen und unseren Stakeholdern nachhaltig zugute.

Selbstverständlich ist Nachhaltigkeit nicht nur ein wichtiges Thema für unsere Kunden, sondern auch für uns selbst. Wir haben uns vorgenommen, unsere Produktion bis 2030 klimaneutral aufzustellen. In unserer eigenen Wertschöpfung gestalten wir Prozesse umweltschonend und achten darauf, Ressourcen zu sparen. In der Herstellung unserer Produkte haben wir bereits einen niedrigen CO₂-Fußabdruck und wollen diesen weiter

senken. Auch in unserer Lieferkette stellen wir sicher, dass Nachhaltigkeitsstandards eingehalten werden und sich entlang der Lieferkette weiter etablieren.

Wir lassen uns an unseren Fortschritten messen: Seit 2021 sind z. B. die Reduzierung von CO2-Emissionen und Nachhaltigkeit in der Lieferkette Bestandteil der Vorstandsvergütung. Seit 2022 ist das Erreichen dieser KPIs auch Bestandteil der Vergütung von leitenden Angestellten. Denn nur gemeinsam können wir unsere ehrgeizigen Ziele erreichen.
Es freut uns sehr, dass sich unsere stetigen Initiativen und Bemühungen auch in unseren ESG- Ratings widerspiegeln. Im Vergleich zum Vorjahr konnten wir uns in wesentlichen Ratings verbessern und werden unseren eingeschlagenen Weg fortsetzen.

Seit November 2021 sind wir offizielles Mitglied im UN Global Compact. Wir unterstützen die Prinzipien des UNGCs in den Bereichen Menschen- und Arbeitsrechte, Umweltaspekte sowie Korruptionsbekämpfung. Wir wollen mit vereinten Kräften die Ziele der Vereinten Nationen aktiv vorantreiben und uns dabei kontinuierlich verbessern.

Verantwortungsvolles Handeln ist und bleibt ein Grundprinzip unseres Unternehmens und Grundlage unseres Erfolges, seit unserer Gründung im Jahr 1976. Wir sind entschlossen, weiterhin zukunftsweisende Spitzentechnologien zu entwickeln und verantwortungsvoll zu handeln. Davon profitiert die Gesellschaft ebenso wie unsere Aktionäre und Mitarbeiter. Wir danken allen, die dazu beitragen, unseren Weg in eine nachhaltigere Zukunft zu gestalten.

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Fiedler

CEO

Christian Witt

CFO


 Download ESG Leitlinien

Richtlinie
Richtlinie zur Nachhaltigkeit (pdf - 187 KB)
Download

Kontakt:

 

Daniel Tolle
Leiter Group Investor Relations & Treasury

LPKF Laser & Electronics SE
Osteriede 7, D-30827 Garbsen
Deutschland

Tel.: +49 (0) 5131 7095-1193
Fax: +49 (0) 5131 7095-90

 

KONTAKT