Erneut Global Technology Award für LPKF

Das Laser-Depaneling-System LPKF CuttingMaster 2122 hat in diesem Jahr den Global Technology Award verliehen bekommen. Das System überzeugte die Jury durch seine überlegene Leistung und den verbesserten ökologischen Fußabdruck.

Wenn es um das Schneiden von Leiterplatten geht, sind 24/7-Lösungen mit hoher Leistung und hochwertigen Ergebnissen gefragt. Die Maschine LPKF CuttingMaster 2122 ist für diese Anwendungen konzipiert. Er ist mit einer völlig neuen, von LPKF speziell für das Nutzentrennen von Leiter-platten entwickelten UV-Laserquelle ausgestattet.

Durch die nahtlose Integration der neuen Laserquelle in die Optik und die Hardware wurde die Schneidgeschwindigkeit auf ein neues Niveau gehoben: Benchmark-Tests zeigen einen Leistungszuwachs von über 25%. Selbst Anwendungen mit empfindlichen Materialien sind möglich. Der Laser verfügt über die CleanCut Technology, LPKFs innovative Technologie für absolute technische Sauberkeit des bearbeiteten Materials.

Das LPKF CuttingMaster 2122 System mit einem wirtschaftlich vorteilhaften Preis-Leistungs-Verhältnis ermöglicht es, den gesamten Umfang der Leiterplatte effizient zu schneiden, anstatt nur die Stege in den vorgefrästen Kanälen zu trennen. Durch den Wegfall der 2 mm bis 3 mm breiten Fräskanäle können mehr Leiterplatten auf einem Panel platziert werden, was die Material- und Betriebskosten senkt.

Verbesserter ökologischer Fußabdruck

Der Einsatz des LPKF-Nutzentrennsystems ist auch eine Frage der Umweltverträglichkeit. Die Erhöhung der Schnittgeschwindigkeit bringt keinen höheren Gesamtenergieverbrauch mit sich. Für die technische Sauberkeit benötigen LPKF-Lasernutzentrennsysteme keine zeitaufwendigen Reinigungsschritte, die einen zusätzlichen Energie- und Materialeinsatz erfordern würden. Und: Die neue Konstruktion führt zu einer erhöhten Betriebszeit von 30.000 Stunden. All dies wurde erreicht, ohne den Preis für das System zu erhöhen.

„Der Award, der auf der diesjährigen Productronica Messe verliehen wurde, ist für uns eine große Ehre. Es zeigt, dass unsere Bemühungen um die Entwicklung unserer Maschinen, um bessere Performance und mehr Zusatznutzen, nicht nur von unseren Kunden gelobt werden, sondern auch von Experten aus der Fachwelt“, so Alexander Abeln, Vertriebsleiter bei LPKF.

„Es ist ein Ansporn für uns, unsere Entwicklungsaktivitäten fortzusetzen. Und unsere Innovationskraft ist in der Tat ungebrochen. An dieser Stelle möchte ich darauf hinweisen, dass wir bereits jetzt wieder ein neues System auf den Markt gebracht haben, das eine höhere Performance und noch bessere Schneidgeschwindigkeit erreicht. Die Basis dieser Weiterentwicklung ist der Tensor, eine einzigartige Laserstrahlführungstechnologie. Ich bin überzeugt: Diese wird den Markt umkrempeln“, sagt Abeln.

 Downloads