Florian Roick strategischer Produktmanager ElectronicsQuipment bei LPKF

Florian Roick erweitert seinen Aufgabenbereich als strategischer Produktmanager bei LPKF

Die Lasersysteme und -verfahren für die Laser Direktstrukturierung (LDS) gehören ab dem 1. Januar 2017 zum verantworteten Produktspektrum. Diese Systeme realisieren bei MID-Projekten und beim IC-Packaging hochpräzise und feine 3D-Leiterbahnen auf Kunststoffkörpern.

Florian Roick ist Master of Science mit Fachrichtung Laserphysik und als strategischer Produktmanager für den PCB- und SMT-Markt bei LPKF ein ausgewiesener Spezialist für den Einsatz des Lasers in der Elektronikfertigung. „Für LPKF ist das Themenfeld IC-Packaging neu. LPKF hat hier sehr interessante und einzigartige Lösungen entwickelt. Deren Positionierung im Markt ist eine reizvolle Aufgabe“, freut sich Roick und ergänzt, „aber auch im ‚klassischen‘ Segment der Bearbeitung von Leiterplattenmaterialien gibt es für unsere Kunden ganz neue Optionen, beispielsweise mit dem neuen Laser-Bohrsystem LPKF MicroLine 5000. 2017 wird ein Jahr der Innovationen.“

Florian Roick ist seit zehn Jahren bei LPKF am Standort Garbsen beschäftigt. Er hat dort seine ersten Sporen als Produktmanager für Stencil-Laser-Systeme erworben.
 

 Downloads

Pressemitteilung Florian Roick strategischer Produktmanager ElectronicsQuipment bei LPKF (pdf - 237 KB)
Download
Bild Pressemitteilung Florian Roick strategischer Produktmanager ElectronicsQuipment bei LPKF (jpg - 394 KB)
Download
Produktfinder
Produktfinder