Doppelseitige PCB-Prototypen-Produktion mit ProtoLaser ST

Kleinere Abmessungen, höhere Verarbeitungsgeschwindigkeit, minimierte Kosten: Das kompakte Tischsystem LPKF ProtoLaser ST komplettiert das  PCB-Prototyping Equipment im eigenen Labor. Produktionszeiten und Werkzeugkosten werden damit weiter reduziert. Lesen Sie den Bericht über den Prozess der Produktion doppelseitiger PCB-Prototypen mit Hilfe der Lasertechnologie im kompakten easy-to-use Format.

Ein LPKF ProtoMat erhöht bereits heute die Flexibilität beim Inhouse-Prototyping und spart den Besitzern Zeit und Geld. Die best-in-class PCB-Frässysteme mit benutzerfreundlicher und intuitiver Software werden seit über 40 Jahren von Entwicklern rund um den Globus eingesetzt. Mit ergänzender Durchkontaktierung, Multilayer-Press-System und weiterem Zubehör können komplexe Leiterplatten im Labor hergestellt werden. Die Suche nach externen Anbietern und das Warten auf Prototypen sind damit passé. Mit dem ProtoLaser ST lassen sich auch Ihre PCB-Produktionszeiten und Werkzeugkosten weiter reduzieren.

Erfahren Sie mehr über den Prozess der Produktion doppelseitiger PCB-Prototypen mit dem ProtoLaser ST in einem Techpaper und registrieren Sie sich jetzt für einen kostenlosen Download im Knowledge Center.

 

Techpaper 'Doppelseitige PCB-Prototypen-Produktion mit ProtoLaser ST'

 

Produktfinder
Produktfinder