Aufsichtsrat wählt Dr. Markus Peters zum neuen Vorsitzenden

Der Aufsichtsrat der LPKF Laser & Electronics AG hat auf seiner gestrigen Sitzung einen Wechsel im Aufsichtsratsvorsitz beschlossen.

Wie bereits zur Hauptversammlung am 1. Juni 2017 in Aussicht gestellt, hat Dr. Heino Büsching sein Amt als Vorsitzender des Aufsichtsrats niedergelegt. Die Niederlegung erfolgt zum 15. Oktober 2017. Ab dem 16. Oktober 2017 soll Dr. Markus Peters den Vorsitz und Büsching die Stellvertretung übernehmen.
 
Büsching sieht der Arbeit des jetzt vierköpfigen Aufsichtsrats, der auf der Hauptversammlung im Juni durch die Wahl der neuen Aufsichtsräte Rothweiler und Peters beschlossen wurde, mit Zuversicht entgegen: „Die neuen Aufsichtsratskollegen erweitern das Spektrum an Sachverstand und Erfahrungen aus verschiedenen für LPKF relevanten Bereichen. Ich bin überzeugt davon, dass der Aufsichtsrat auch in Zukunft mit Tatkraft Entscheidungen angehen und im konstruktiven Dialog treffen wird.“

Peters bedankt sich für das Vertrauen. „In meiner neuen Funktion werde ich mich im Interesse aller Aktionäre dafür einsetzen, dass die LPKF AG auf ihrem bereits eingeschlagenen Weg zurück zu profitablem Wachstum weiter vorankommt.“

Weitere Informationen über die einzelnen Personen im Aufsichtsrat stehen zur Verfügung unter: www.lpkf.de/lpkf-konzern/management/aufsichtsrat