Sprache auswählen
PCB Prototyping
im eigenen Labor

Warum In-house PCB Prototyping?

Einfache Anwendung, effizient, zuverlässig

Die PCB-Prototyping-Tischsysteme von LPKF sind die ideale Lösung für Inhouse-Forschung und -Entwicklung in nahezu jeder Umgebung. Alle LPKF ProtoMat®-Systeme sind kompromisslos für höchste Ansprüche konstruiert, und weltweit sind bereits Tausende dieser Einheiten mit individueller Kalibrierung im Einsatz. Daher überrascht es nicht, dass Kunden von LPKF ihr ProtoMat®-System als das wichtigste Werkzeug in ihrem F&E-Labor beschreiben.

Prototyping mit LPKF ProtoMat®-Systemen

Die Prototyping-Tischsysteme der LPKF Laser & Electronics AG erstellen leistungsstarke Leiterplatten, welche die Qualität von Outsourcing-PCB-Prototypen erreichen oder übertreffen. Mit einer ProtoMat®-PCB-Fräsmaschine von LPKF können Leiterplatten innerhalb eines Tages hergestellt und getestet werden – ohne den Einsatz problematischer chemischer Ätzbehalter, die ein Gesundheits- bzw. Umweltrisiko darstellen können. Sämtliche Probleme des Designentwurfs können frühzeitig identifiziert werden, was die Fertigstellung der zweiten und dritten Revision noch am selben Tag ermöglicht!

"Dank unseres LPKF ProtoMat konnten wir ein Projekt, das für eine Dauer von 10 Wochen angesetzt war, innerhalb nur einer Woche abschließen.“

    — Paul Clark from Honeywell C&K Systems

Die PCB-Prototyping-Systeme von LPKF arbeiten direkt mit den CAD-Daten, was die notwendige Vielseitigkeit für die Arbeit mit den verschiedensten Projekten gewährleistet, von Leiterplatten bis zu HF-Gehäusekörpern, Konturfräsen, Steuerungskästen, Frontplatten, Schildern, Inspektionsvorlagen, Testadaptern und sogar Lötpastenschablonen.

Ihr Nutzen

  • Verkürzung der F&E-Dauer und damit der gesamten Markteinführungszeit
  • Designs bleiben vertraulich und im eigenen Haus
  • Freiraum zum schnellen und kostengünstigen Entwickeln und Experimentieren
  • Überarbeitung, Korrektur, Einpassung und Verbesserung vorhandener Leiterplatten
  • Dank Standarddateiformaten mit allen CAD-Programmen kompatibel
  • Fräsen, Bohren und Routing – der ProtoMat® arbeitet als PCB-Router und Schaltkreis-Tracer
  • Komfortabel direkt im eigenen Labor

Merkmale und Optionen

  • Automatischer Werkzeugwechsel – Projekt starten und bei Rückkehr eine fertige Leiterplatte vorfinden
  • Positionierung mittels Passermarken – automatische Ausrichtung und automatisches Nachladen
  • Vakuumtisch – schützt dünne und wellige Materialien
  • Durchkontaktierung
  • Multilayer-Beschichtung
  • Zusatzsysteme zur SMT-Bestückung (Bauteilbestückung, Schablonendrucker und Reflow-Ofen)

 Was bedeutet das für Sie?

Vorteile für Schulen / Universitäten

Studenten und Schüler erlernen sämtliche Schritte, vom Design bis zur Produktion

  • Forschungsprojekte direkt im Fachbereich
  • Studenten und Schüler lernen Werkzeuge kennen, die in der Industrie im Einsatz sind
  • Kostenreduzierung
Vorteile für Mikrowelle / HF
  • Zahlreiche Designrevisionen am selben Tag
  • Anpassung und Verbesserung von Filtern und Antennen
  • Erstellung von 2,5D-Gehäusekörpern aus Aluminium
  • Erstellung von maßgeschneiderter Abschirmung und 3D-Strukturen im Anriss-und-Falt-Verfahren
  • Arbeitet mit einer Vielzahl verschiedener Materialien von FR4 bis zu Teflon und ungebrannter Keramik
  • Effektivere Nutzung von Simulationssoftware
Vorteile für Militär / Regierungs­behörden
  • Sensible Designdaten bleiben im eigenen Haus
  • Erspart das Outsourcing-Beschaffungsverfahren
  • Funktioniert mit analogen, digitalen, HF- und MW-Designs und -Substraten für gemeinsame Nutzung durch verschiedene Gruppen oder Abteilungen
  • LPKF ist GSA-Vertragsnehmer in den USA
Vorteile für kleinere Unternehmen
  • Nicht nur Leiterplatten: Erstellung von Schablonen, Gehäusen, Frontplatten sowie mechanischen Teilen
  • Nutzung zur Herstellung von Kleinserien
  • Geschwindigkeit ist Ihr Vorteil im Wettbewerb mit den Großen
  • Nie mehr auf die Lieferung von Prototypen warten – Herstellung und Test in Ihrem Labor am selben Tag
Vorteile für größere Unternehmen
  • Verschiedene Anwendungen ermöglichen den Einsatz in verschiedenen Abteilungen
  • High-Mix-Vielseitigkeit, ganz gleich, ob ein oder hunderte Produkte hergestellt werden
  • Einfach skalierbare Redundanz: mehrere Maschinen an verschiedenen Standorten, die alle dieselbe Sprache sprechen
  • Kürzere Prototyping-Zyklen bedeuten Markteinführung vor den Mitbewerbern
  • Herstellung eines vollständigen Prototyps in derselben Zeit, die zum Ausfüllen der Anforderungspapiere für Outsourcing benötigt wird

Laserbearbeitung einer doppelseitigen Leiterplatte einschließlich Durchkontaktierung

 Kontakt LPKF

Wir freuen uns darauf, sämtliche Fragen zu Ihren PCB-Prototyping-Projekten zu beantworten.

Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten zu und erkläre mich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

* Pflichtfelder
Produktfinder
Produktfinder