LPKF ProtoPlace S4

Pick & Place System

  • Bestückungsautomat mit kameragestützter Präzision
  • Für Chip-Bauformen von 0201 bis 40 x 80 mm
  • Automatischer 6-fach Pipetten-Wechsler
  • Intuitive graphische Bedieneroberfläche
  • CAD-Editor für alle CAD-Systeme
Pick & Place Bestückungsautomat LPKF Edition SMT ProtoPlace S4

SMD Bestückungsautomat für PCB-Prototypen und Kleinserien

Einfach und schnell positioniert

Die Bestückungsautomaten der LPKF Edition SMT ProtoPlace S4 Serie sind Pick & Place Systeme für die SMD-Bestückung von Leiterplatten-Prototypen und Kleinserien im Labor. Optional ist der ProtoPlace S4 auch mit Dispensefunktion für Lotpasten und Feeder-Portal erhältlich.

Informationen

Der Bestückungsautomaten der LPKF Edition SMT ProtoPlace S4 Serie bestechen durch einfache Bedienung und hohe Genauigkeit. In allen Ausbaustufen ist die Verwendung von Standard- und Finepitch-SMD-Komponenten sowie die Bestückung von SOIC, PLCC, BGA, µBGA, CSP, QFN, LEDs möglich.

Die intuitiv zu bedienende Software-Oberfläche ermöglicht kurze Einrichtungszeiten – auch für den gelegentlichen Nutzer. Die Software leitet den Anwender Schritt für Schritt durch den Prozess. Nach jedem einzelnen Prozessschritt bestätigt der Anwender die Funktion, womit dann der nächste vorzunehmende Schritt geöffnet wird. Gesteuert wird dies über den integrierten PC, der damit sowohl die Datenaufbereitung und als auch die Maschinensteuerung übernimmt. In der grafischen Darstellung wird der Arbeitsbereich für das Material sowie die Position einzelner Maschinenkomponenten wie Bottom-Kamera, Pipetten-Wechsler oder Komponentenhalter angezeigt.

Auf dem max. 540 mm x 480 mm großen Arbeitsbereich lassen sich Komponentenhalter für Gurte, Stangen, Trays und Schüttgut platzieren. Alle Bestückungssysteme der Serie verfügen über eine optische Zentrierung, eine Top-Kamera zur automatischen Referenzpunktkorrektur und eine Bottom-Kamera für die automatischen Zentrierung der Bauelemente. Die Kameras ermöglichen zusätzlich die optische Inspektion von Lotpasten-Druck und Bauelementplatzierung.

Verfügbare Varianten
Ergänzend zum Basissystem bietet LPKF Varianten mit Zusatzfunktionen an: Erhältlich ist der ProtoPlace S4 auch mit berührungslosem Dispenskopf zum Aufbringen von Lotpasten, mit der automatischen Bauteilzuführung 'Smart Automatic Feeder' zur Unterstützung des Anwenders bei höherem Durchsatz an Leiterplatten sowie mit beiden Zusatzoptionen.

 Downloads

Broschüre
LPKF Edition SMT ProtoPlace S4 (pdf - 145 KB)
Download
Katalog
Rapid PCB Prototyping Produktkatalog (pdf - 4 MB)
Download
TechGuide
LPKF TechGuide Rapid PCB Prototyping (pdf - 3 MB)
Download

SMT / Finishing: Produkte und Systeme im Überblick

Schablonendrucker LPKF Edition SMT ProtoPrint S4

Manueller SMT-Fine-Pitch-Schablonendrucker für den exakten Auftrag von Lotpaste auf Leiterplatten.

LPKF Edition SMT ProtoPlace E4 Pick & Place System für die SMD-Bestückung

Manuelles Pick & Place System für die SMD-Bestückung von Leiterplatten-Prototypen und -Kleinserien im Labor.

LPKF Edition SMT ProtoPlace S4 Pick & Place System für die SMD-Bestückung

SMD-Bestückungsautomat für Leiterplatten-Prototypen und -Kleinserien im Labor.

Reflowofen Edition SMT LPKF ProtoFlow S4

Kompakter Konvektionsofen für das bleifreie SMD-Löten von Leiterplatten.

Mit LPKF ProMask werden Leiterplatten schnell  und einfach mit Lötstoppmasken versehen. Der  LPKF ProLegend Bestückungsdruck kennzeichnet die Position der Bauteile auf der Leiterplatte und sorgt für beliebige Beschriftungen. Beide Verfahren basieren auf manuellem Lackauftrag.

 Kontakt

Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten zu und erkläre mich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

* Pflichtfelder
Produktfinder
Produktfinder