LPKF
ProtoPlace S

Präzise Bestückung von Fine Pitch-Bauelementen

Leiterplattenbestückung mit SMD-Bauteilen

Der LPKF ProtoPlace S ist ein halbautomatisches Pick & Place System für die professionelle SMD-Bestückung von Leiterplatten-Prototypen und -Kleinserien im Labor. Mit ihm lassen sich SMT-Leiterplatten wesentlich schneller als bisher bestücken.

Informationen

Bedienung

Der Anwender wird über ein LCD-Display durch die einzelnen Arbeits- und Einstellphasen geführt. Beinahe alle Bedienfunktionen werden mit vier ergonomisch angeordneten Richtungstasten ausgeführt. Der LPKF ProtoPlace S unterstützt die präzise SMD-Bestückung auch hochpoliger Schaltkreise. Über ein Kamerasystem mit Farbbildschirm ist eine komfortable Kontrolle der Positionierung möglich.

 Downloads

Broschüre
LPKF ProtoPlace S (PDF - 209 KB)
Download
Katalog
Rapid PCB Prototyping Product Catalog (pdf - 3 MB)
Download
TechGuide
LPKF TechGuide Rapid PCB Prototyping (pdf - 3 MB)
Download

SMT / Finishing: Produkte und Systeme im Überblick

Die LPKF ProtoPrint S/-RP Tischsysteme sind manuelle SMD-Fine-Pitch-Schablonendrucker für den exakten Auftrag von Lotpaste auf Leiterplatten.

Der LPKF ProtoPlace S übernimmt die Platzierung der Bauteile auf den Lotpastenpads. Das System senkt die Bauteile pneumatisch ab und platziert sie zielgenau.

Der LPKF Reflow-Ofen dient zum SMD-Löten, auch mit bleifreiem, RoHS-konformen Lot. Außerdem härtet das System die ProConduct-Durchkontaktierungspaste aus.

Der ProtoFlow E ist das Einstiegsmodell für das Reflow-Löten.

Mit LPKF ProMask werden Leiterplatten schnell  und einfach mit Lötstoppmasken versehen. Der  LPKF ProLegend Bestückungsdruck kennzeichnet die Position der Bauteile auf der Leiterplatte und sorgt für beliebige Beschriftungen. Beide Verfahren basieren auf manuellem Lackauftrag.

 Kontakt

Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten zu und erkläre mich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

* Pflichtfelder