Die Anlagenlösung für Displaydeckgläser

Vitrion CG 5000

Deckglasbearbeitung auf neuem Niveau

Kein Stress, keine Mikrorisse, kein Chipping -- Oberflächendefekte gehören der Vergangenheit an.

Displaydeckgläser sind integraler Bestandteil unseres modernen Lebens geworden. Als eine wesentliche Schnittstelle zum Endkunden stellen sich hohe Anforderungen an Deckgläser. Konventionelle, mechanische Bearbeitungsverfahren stoßen dabei inhärent an ihre Grenzen. Stress, Mikrorisse und Chipping limitieren die Belastbarkeit der Deckgläser. Neue Anforderungen wie die Integration von Mikrolöchern oder das Falten von Deckgläsern lassen sich erst gar nicht umsetzen. Basierend auf unserer einzigartigen LIDE Technologie setzt die Vitrion CG5000 neue Maßstäbe im Bereich Deckglasbearbeitung.

Applikationen

Bruchfeste Kanten für Deckgläser

Im Gegensatz zu den herkömlichen Methoden des Schneidens von Deckgläsern etwa für mobile Handheld-Device-Anwendungen liefert das LIDE-Verfahren absolut riss- und bruchfeste Kanten. Dabei ist fast jede Form von Löchern und Ausbrüchen auch mit kleinsten Radien herstellbar. Aufwändige Schleif- und Polierschritte zur Verminderung des Bruchrisikos sind nicht mehr notwendig. Die Maßtoleranzen für den Einbau der Gläser lassen sich ohne weitere Bearbeitungsschritte sicherstellen. Das gilt sowohl für "Pencil-Cuts" beziehungsweise "C-Schnitte" als auch für Fasenschnitte.

Herstellung faltbarer Displays

Mit LIDE ist es möglich, Displaygläser durch oberflächendefektfreie Mikroschnitte lokal biegbar zu machen. Damit gibt es eine Lösung für den Einsatz von Glas bei Faltdisplays für Smartphones und andere mobile Geräte. Die Vorteile von Glasoberflächen als Schnittstelle zum Nutzer lassen sich jetzt auch bei faltbaren Displays einbringen. Das LIDE Lasersystem Vitrion CG 5000 besticht durch seine außergewöhnlich hohe Ausbeute und Produktivität.

Wichtige Spezifikationen im Überblick

  • Unterstütztes Rohling-Format: <300x300 mm
  • Glasdicke: 0,3 mm bis zu 1 mm
  • Automatisiertes Glashandling mit kundenspezifischen Aufnahmen
  • Vorbereitet für die Einbindung in Produktionsleitsysteme (MES)
  • Systemabmessung (BxHxT): 1800 x 2000 x 3100 mm

Beratung und Full-Service-Support

Kunden können sich auf das LIDE-Experten- und Support-Team verlassen, um die Entwicklungsarbeit für neue Lösungen zu vereinfachen und die Markteinführung zu beschleunigen.

Unter der Marke Vitrion steht ein Full-Service-Anbieter rund um die LIDE-Technologie von LPKF zur Verfügung. Das Team unterstützt Sie in jeder Phase Ihrer LIDE-basierten Innovation. Mehr Informationen zur LIDE-Technologie und Applikationsbeispiele erhalten Sie auf der Website www.vitrion.com.

Nehmen Sie jederzeit gerne Kontakt auf. Wir freuen uns auf Ihre Fragen.

 Kontakt

Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten zu und erkläre mich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

* Pflichtfelder
Produktfinder
Produktfinder